Ökumenische Gottesdienste

Dietenheim und Illerrieden war früher rein katholisch. Im 19. Jahrhundert zogen die ersten Evangelischen ins Illertal. Als Christinnen und Christen gehören wir zusammen. Dies zeigt sich auch darin, dass wir immer wieder gemeinsam Gottesdienste feiern. So werden alle Schulgottesdienste zum Schuljahresanfang, zur Einschulung, an Weihnachten und zum Schuljahresende ökumenisch gefeiert. Auch im Gemeindealltag feiern wir immer wieder ökumenische Gottesdienste. Zum Beispiel am zweiten Weihnachtsfeiertag, am Sonntag zur Einheit der Christen, an der Fasnet, beim ökumenischen Kreuzweg der Jugend, sowie beim ökumenischen Erntedankgottesdienst.